Aufmerksamkeit durch Storytelling

Jeder Mensch ist ein Egoist und interessiert sich für sich selbst. Der eine mehr, der andere weniger. Diese Eigenschaft als Überlebensinstinkt hat zur Evolution der Menschen geführt. Wir müssen permanent abwägen, welchen Dingen wir unsere Aufmerksamkeit schenken und unser Gehirn ist der Grund, warum wir uns Dinge am besten anhand von Geschichten merken können und […]

Zielgruppe im Storytelling definieren

Du musst dich nicht vor die Kamera stellen um eine Geschichte zu erzählen. Es muss noch nicht mal mit einem Hörbuch oder Text gearbeitet werden, denn Storytelling ist bereits durch ein einzelnes Bild möglich. Oder eine Serie von Bildern, die z.B. über ein Jahrzehnte altes Fotoalbum entstanden ist und auf Instagram veröffentlicht wird.

Storytelling im online Marketing

Bevor wir uns den Grundlagen im Storytelling widmen, sollten wir einen Blick auf die Ziele im Marketing werfen. Dadurch stellst du sicher, dass du die richtige Story erzählst, die nicht nur unterhaltsam ist und dich als den netten Mann von nebenan erscheinen lässt, sondern auch deinem Geschäft weiterhilft.

Wie Storyteller ihre Geschichten schreiben

Eine Geschichte lässt sich durch ihren „Plot“ vereinfachen und klassifizieren, ähnliche wie eine technische Zeichnung. Der Begriff entstammt aus der Seefahrt für die graphische Darstellung der Schiffsroute, inklusive der Außeneinflüsse wie Wind, Strömungen oder Landabstriche und Inseln.

Konflikte im Storytelling ausbauen

Wenn du deinen Plot gefunden hast, ist der Rest deiner Geschichte nur noch Fleißarbeit. Viele können sich nicht für ein Thema entscheiden und sind hin und hergerissen. Dabei muss dein Plot gar nicht perfekt sein, denn gute Storys haben nicht zwingend den besten Plot.

Plot Points im Storytelling: Die Wendepunkte deiner Geschichte

Bereits zu Beginn der Erzählung sollte der Besucher verstehen, um was es überhaupt geht. Entweder durch einen aussagekräftigen Titel, die Aufmachung und Inhalte der Website oder durch deine einleitende Worte.

Plots und Höhepunkt im Storytelling

Für die Wahl der Hauptfigur musst du deine Kunden gut kennen bzw. dir einen einzelnen Kunden aussuchen, den du mit der Geschichte treffen möchtest. Wähle einen Charakter für die Figur, der gewisse Gemeinsamkeiten aufweist, ohne dass es aufgesetzt wirkt.

Pointe und Handlungsaufforderung

Während die Wendepunkte die Spannung ausbauen und für eine emotionale Wirkung in der Pointe sorgen, helfen die Kernaussagen einer Erzählung dabei, eine Handlungsaufforderung plausibel zu machen. Gerade im Marketing wird Storytelling dafür angewendet, um den Zuhörer in einen konstruktiven Zustand zu versetzen, am Ende einem Appell bzw. Call-To-Action zu folgen.

Rhetorik im Website-Video

Neben dem eigentlichen Inhalt kommt beim Erzählen deiner Geschichte auch zur Geltung, wie du diese präsentierst. Anhand dieser Checkliste kannst du prüfen und optimieren, Stimme und Körpersprache deiner Rede anzupassen.

Lernen vor der Kamera zu sprechen

Jeder kann eine Story erzählen, wenn er wirklich will. Dieser Bonusteil soll dir helfen es besser zu machen. Der Unterschied, ob du live auf der Bühne einer Veranstaltung etwas erzählst, oder in einem geschlossenen Studio in eine Kamera redest, ist gar nicht so groß, wie du im Folgenden sehen wirst. Die live Bedingungen vor einem […]