Als Storyteller musst du die Aufmerksamkeit deiner Zuhörer gewinnen. Das gelingt dir nicht nur aufgrund spannender Inhalte, sondern auch durch die Art deiner Erzählung und deiner persönlichen Wirkung, wenn du als Erzähler auftrittst.

Dialoge im Storytelling
Dialoge helfen im Storytelling die Erzählung zu einem Erlebnis zu machen.

Dialoge, Humor und Details

Als engagierter Storyteller imitierst du verschiedenen Stimmen, wenn diese in deiner Geschichte vorkommen. Du schaffst es lustige Zusammenhänge humorvoll rüber zu bringen, ohne das Publikum zum Lachen zu nötigen.

Und du beschreibst die Details im Laufe deiner Erzählung mit außergewöhnlicher Begeisterung. Damit das überhaupt möglich ist, musst du dir zu diesen Inhalten erst einmal Gedanken machen und diese einbauen.

Humor im Storytelling
Humor hält im Storytelling den Zuhörer bei Laune

Ohne Aufmerksamkeit ist die beste Geschichte nichts wert

Dialoge für Geschichte ausdenken
Dialoge für Geschichte ausdenken
  • Dialoge machen Geschichten lebendig
  • Humor macht Geschichten unterhaltsam
  • Details machen Geschichten glaubwürdig

So baust du Dialoge in deine Geschichte ein:

  • Welche Dialoge sind in deiner Story entscheidend?
  • Wie könntest du diese Dialoge mit deiner Stimme imitieren?
  • Welche Stellen können besonders unterhaltsam oder lustig sein?
  • Wo wünscht sich der Zuhörer Beweise, die du durch Details glaubwürdig machen kannst?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.