Aus S….. Gold machen! Ohne Scheiß, es ist KEIN Patentrezept. Im Prinzip geht es darum, dass es ganz natürlich ist Fehler zu machen. Ecken und Kanten zu haben statt aalglatt zu glänzen. Wenn der Chef mal einen Fehler macht und dazu steht macht ihn das sympathisch.

Nicht nur bei seinen Mitarbeitern, auch bei Kunden … 🤩

Gerade Personal Brands bei denen die Person zur Marke wird, brauchen das. Marken haben Makel, denn sie polarisieren mit ihren Vor- und Nachteilen. Und diese gilt es im Marketing zu kommunizieren. Am besten mit der eigenen Schnauze, ganz egal wie diese gewachsen ist. Sprich deine potenzielle Neukunden auf der Internetseite immer über ein Video an, denn damit zeigst du wer du bist und wie du tickst.

Dafür stehe ich mit meinem Namen!

Claus Hipp … 🍼

Bereits vor 20 Jahren wusste Herr Hipp mit seinem genialen Werbefilm zu überzeugen, indem er sich einfach nur zeigte und das Vertrauen vieler Mütter für seine Babynahrung gewann. Unternehmen, die von einer schillernden Persönlichkeit repräsentiert werden haben es leichter als Marken, die Schauspieler für ihre Produkte engagieren müssen. Denn Marktdominanz erreicht selten das beste Produkt und sehr häufig die beste Vermarktung.

Mit der zunehmenden Bedeutung von Social-Media führt das bei konservativen Unternehmen zunehmend zu komplett denselben Problemen:

😞 Der Vertrieb klagt über zu wenige Kunden

😞 Steigende Marketing- und Akquise Ausgaben

😞 Strategische Preisgefechte zwischen Wettbewerbern

😞 Kunden sind bei Qualitätsproblemen schnell wieder weg (für immer)

Dabei könnte es so einfach sein, wenn das genutzt wird was ohnehin schon da ist. Macher wie Steve Jobs, Elon Musk oder auch der deutsche Claus Hipp machen es doch sogar vor: Sie stellen sich mit allen ihren Makel ganz natürlich vor ihre Kunden und schaffen es mit Leichtigkeit sie in Fans zu verwandeln.

Fehlermachen: 𝙈𝙖𝙧𝙠𝙚𝙣 𝙝𝙖𝙗𝙚𝙣 𝙈𝙖𝙠𝙚𝙡

Die Kunst des modernen Unternehmers ist es durch authentisches Storytelling Werbeausgaben herunterzufahren und den Absprung als Produktanbieter zu schaffen. Vermeide Konditionen und entwickle ein Angebot das geliebt wird, indem du deine neuen Kunden, Fans und Follower mit diesem ansteckst. Richtig gehört, du musst zum Brandstifter werden. 🔥

𝘿𝙪 𝙢𝙪𝙨𝙨𝙩 𝙯𝙪𝙚𝙧𝙨𝙩 𝙨𝙚𝙡𝙗𝙨𝙩 𝙗𝙧𝙚𝙣𝙣𝙚𝙣…

Durch Imagefilme oder Hochglanzwerbung kannst du unmöglich andere anstecken. Es fehlt eine für Menschen wichtige Komponente: Deine Fehler und Makel! 😬

Du musst zuerst brennen, bevor du andere anstecken kannst. 🔥

Wenn du über deine Erlebnisse im Unternehmen sprichst, ohne eine Maske aufzusetzen und eine Mauer um deine echte, private Persönlichkeit zu ziehen, wird deine Glut schnell sichtbar. Jeder Mensch kann andere sehr leicht komplett in seinen Bann ziehen, indem er einfach nur über seine Leidenschaften redet. Feuer, komplett ohne Marketing!

𝙒𝙚𝙧𝙙𝙚 𝙯𝙪𝙢 𝙃𝙞𝙣𝙜𝙪𝙘𝙠𝙚𝙧 𝙪𝙣𝙙 𝙗𝙡𝙚𝙞𝙗𝙚 𝙞𝙣 𝙀𝙧𝙞𝙣𝙣𝙚𝙧𝙪𝙣𝙜

Beende das Spielchen mit deinen Wettbewerbern und erfinde deine eigenen Regeln (ein erstes Thema über das du sprechen könntest). Trete heraus aus der grauen Masse und hebe dich von anderen durch deine Persönlichkeit ab. Deine Kunden werden dich sympathisch finden und dir zuwinken, während du dem gewohnten Treiben den Rücken kehrst.

Durch dein Avatar-Widget gelingt dir der rasche Beziehungsaufbau.

Du bist nicht alleine: Wir stellen durch unser spezielles Video-Widget dabei sicher, dass du gehört (und gesehen) wirst, sich deine Website Besucher in begeisterte Interessenten verwandeln und sich deine Ergebnisse tagtäglich verbessern.

Die Vorteile liegen auf der Hand:

Frische Kunden und neue Umsätze, die sonst nicht da gewesen wären:

Erobere ganz neue Kundenkreise, die deine Marke aktuell nicht auf dem Schirm haben. Richte dein Unternehmen durch die Umsätze neuer Märkte auf Wachstumskurs.

Mehr Empfehlungen:

Kunden die von dir überzeugt sind und nicht nur aus Alternativlosigkeit kaufen erschaffen ein hohes Grundrauschen an Anfragen, denn Empfehlungen sind der beste Weg zu neuen Kunden.

Geringere Werbeausgaben:

Es entsteht ein Dominoeffekt durch die Website Besuchern, die am Ende tatsächlich zu Kunden werden, da Suchmaschinen besseren Traffic zu dir weiterleiten. Diese klassifizieren durch die Besuchszeit die richtige Zielgruppe, welche Dank deiner Videos stetig zunimmt.

Keine Akquise und Verhandlungen:

Kunden kaufen Konditionen, Fans kaufen alles. Bekehre deine Website-Besucher nicht für dein Angebot sondern sei einfach nur da und verändere lästiges Push-Marketing in einen natürlichen Sog.

Bereitschaft hohe Preise zu zahlen:

Wenn deine Kunden selbstständig zu dir kommen um nach deinem Angebot zu fragen, lassen sich analog auch höhere Preise verlangen. Storytelling macht deine Marke einzigartig und erschafft eine persönliche Bindung zu deinen Kunden, die nicht bestechlich ist.

🐴 Du brauchst also keinen Esel der Gold scheißt… (!) Entschuldigung, bitte nicht persönlich nehmen:

DU BIST SELBST DER ESEL 😅

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.